Unsere Vereine und Schulen in Rheinland Pfalz


we support " Sport is your Gang"

Die karitative Kampagne „Sport Is Your Gang“ wurde gemeinsam mit der internationalen Organisation „Peace and Sport“ ins Leben gerufen.
„Peace and Sport“ will durch lokale Projekte im Bereich des Sports Frieden in armen und benachteiligten Gegenden fördern sowie positive Werte vermitteln und steht unter der Schirmherrschaft von Prinz Albert von Monaco.

 

„Sport Is Your Gang“ holt Kinder und Jugendliche von der Straße in den Sportclub.
Neben dem Spaß an der Bewegung soll der Sport vor allem den respektvollen Umgang miteinander vermitteln sowie Disziplin, Zuverlässigkeit und Selbstbewusstsein fördern und bestenfalls neue Perspektiven aufzeigen. Gerade Kinder und Jugendliche müssen gefördert werden und brauchen Hoffnung und die Chance zur Weiterentwicklung, um ihren Platz in der Gesellschaft zu finden. Diese Kampagne richtet sich vor allem an sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche, deren Eltern keinen Beitrag für einen Sportclub aufbringen können und daher auf staatliche Unterstützung angewiesen sind.

Muaythai Against Drugs (MTAD)

Muaythai against drugs

„Muaythai hat vielen von uns so viel gegeben. Jetzt ist es an der Zeit, auch etwas zurückzugeben“ – ein klares Statement vom Präsidenten des Muaythai Bundes Deutschland e.V., Detlef Türnau. Er möchte Kindern und Jugendlichen aus sozial schwachen Verhältnissen mit Muaythai (umgangssprachlich Thaiboxen) Werte vermitteln und eine Perspektive geben.

Das Projekt „Muaythai Against Drugs“ wurde bereits 1999 von den Muaythai-Weltverbänden International Federation of Muaythai Amateurs (I.F.M.A.) und World Muaythai Council (W.M.C.) ins Leben gerufen. Als Schirmherr konnte der persönliche Berater des thailändischen Königs gewonnen werden: His Excellency General Pichitr Kullavanijaya. Im Stadtgebiet von Bangkok finden seitdem jeden Sonntag auf öffentlichen Plätzen Muaythai-Trainings mit Jugendlichen statt, welche die Einhaltung von Regeln, Respekt und Disziplin durch die traditionelle Form des Muaythai kennenlernen sollen. Die teilnehmenden Jugendlichen werden fit und erarbeiten sich Selbstvertrauen, erleben Gemeinschaft und werden über die Gefahren von Drogen aufgeklärt.

 

Schirmherr von MTAD: H.E. General Pichitr Kullavanijaya (rechts), persönlicher Berater des thailändischen Königs. MTAD (Muaythai Against Drugs) nutzt das Muaythai, um Kindern und Jugendlichen aus einem sozial schwachen Umfeld Perspektiven für die Zukunft aufzuzeigen. Hierzu zählt z. B. auch, Jugendliche zum Abschluss einer Ausbildung zu motivieren.

In vielen Mitgliedsländern der Muaythai-Weltverbände laufen die Muaythai Against Drugs-Projekte mit einem Riesenerfolg. Besonders in Thailand, Südafrika und Schweden, wo diese Projekte auch von den Behörden unterstützt werden und Hollywoodgrößen wie Schauspieler Steven Seagal sich mit Muaythai Against Drugs identifizieren und dem Projekt hilfreich zur Seite stehen.

 

Muaythai verbindet: Das Training vermittelt besonders Kindern und Jugendlichen wichtige Werte, schafft ein Gemeinschaftsgefühl und bringt Struktur ins Leben.


Lizenzierte Leistungszentren für Muay Thai in Rheinland Pfalz

Die Trainerausbildung richtet sich im Wesentlichen an die Vorgaben der Landessportbünde, sowie die International Federation of Muaythai Amateurs (I.F.M.A.)

Mindestanforderungen an unsere lizenzierten Trainer und Sportschulen

Nachweisliche (Prüfung) Kenntnisse über :

  • Aufgaben und Zuständigkeiten der Landesverbände und des Bundesverbandes
  • Trainingslehre
  • Sportbiologie
  • Trainingsvorbereitung und Vermeidung von Sportunfällen
  • Nutrition – Anti Doping
  • Belastbarkeit des Körpers
  • Entwicklung der koordinative Fähigkeiten
  • Sinnvolles Gerätetraining im Muaythai
  • Trainingsplanung
  • Aufgaben eines Muaythai Trainers
  • Muaythai Basics bis zum 6. Khan
  • Nuat Phaen Thai – Traditionelle Thai Massage
  • Der Club muss Mitglied des M.T.B.D. sein
  • Abgeschlossene Kampfrichterausbildung Amateur Muaythai
  • Nachweis der Teilnahme an der Muaythai 1.Hilfe Ausbildung

Sei auch Du und Deine Schule ein Teil von uns. Interesse dann schreibe uns.


TSV Bullay-Alf e. V.


Fight-Team-Oppenheim e.V.


Frankers Fight Team Speyer

Frankers Fight Team Germersheim


Trans4mer- sports Mainz


Hier könnte Dein Vereine stehen...

Pavan Sut Gym Oberwesel


Muang Gularb Gym Zweibrücken

Chorakee-Gym Trier


Scorpion e.V. Hachenburg

Vikings Muay Thai e.V. Kirchheimbolanden


City Gym Speyer


Kontakt: 

Muay Thai Verband Rheinland Pfalz e.V.

 

Postanschrift: Weitersweiler Str 1

Ort: D-67814 Jakobsweiler

 

Vereinsregister Nummer: VR 41682

Amtsgerichtssitz Mainz

Kontakt zu uns

wir antworten Dir gerne

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.